Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Eins, zwei..Brei!

- Ernährung ab der zweiten Hälfte des 1. Lebensjahres -


In den ersten Monaten ist ihr Baby mit Muttermilch oder Milchnahrung
rundum versorgt. Plötzlich möchte das Kleine aber mehr, es schaut interessiert nach Ihrem Essen, greift nach ihrem Löffel.
Jetzt ist es an der Zeit für den ersten Brei. Klar, dass nun eine Menge Fragen auf Sie zu kommen.
Wann ist der perfekte Zeitpunkt? Was verträgt mein Kind schon? Wie beginne ich und was kommt als Nächstes?
In diesem Workshop dreht sich alles um die 3 Breie, die sich Ihr Kind nun nach und nach schmecken lassen darf.
Sie bekommen von mir verlässliche und aktuelle Empfehlungen, die Ihnen als Richtschnur bei der Beikosteinführung dienen können.
Wir probieren Rezepte, Sie lernen Produkte kennen und selbstverständlich beantworte ich auch Ihre ganz persönlichen Fragen.
Am Ende des Workshops werden Sie feststellen, dass die Breie eins, zwei, drei...fertig sind und Ihr Kind sie lieben wird!

Nächste Termine:

 

Freitag, 23.02.2018                   11:30 - 13:30 Uhr

Donnerstag, 03.05.2018           10:00 - 12:00 Uhr

Freitag 24.08.2018                    10:00 - 12:00 Uhr

 

In der Hebammenpraxis Astrid Volkerts & Carmen Frerichs, Feldstraße 120/122.

Die Kursgebühr beträgt 25 Euro. Die Kinder dürfen gern mitgebracht werden.

 

Anmeldung

 

Für Erbsenprinzessinnen & Maulhelden

- Ernährungstipps für 1- bis 3-Jährige -


Gegen Ende des ersten Lebensjahres werden die Kleinen „breimüde“. Am liebsten möchten sie alles allein machen,
das Essen mit dem Löffel will jedoch noch nicht gelingen. Schnell ist das Geheul groß und die Mahlzeiten werden zur
Frustration für alle. Da bleibt meist nur die trockene Brotscheibe, auf der sie dann vergnügt herumbeißen.
Aber reicht das meinem Kind?
Es gibt Tipps und Tricks, wie Sie den Kleinen auf ihrem Weg zum selbstständigen Essen helfen können und Sie es dennoch mit allem Wichtigen versorgt wissen.

Dieser Workshop ist voll davon!
Wir besprechen, wie Sie den Übergang zum festen Essen ohne Kleinkriege am Tisch bewältigen und kümmern uns um kleine Mäkelfritzen. Sie werden sehen, wie Sie ganz einfach die Mahlzeiten einer kompletten Woche ausgewogen gestalten können. Das Beste: Kinder brauchen keine Extrawürste! Die Empfehlungen gelten für alle Familienmitglieder.

Nächster Workshop:

Mittwoch, 16.05.2018

10:00 - 12:00 Uhr

 

In der Hebammenpraxis Astrid Volkerts & Carmen Frerichs, Feldstraße 120/122.

Die Kursgebühr beträgt 25 Euro. Die Kinder dürfen gern mitgebracht werden.

 

Anmeldung

 

Was essen wir heute?

Die Ernährung der Familie muss heutzutage hohen Ansprüchen genügen:gesund und vollwertig, schnell zuzubereiten und kindgerecht soll sie sein. Das ist nicht immer leicht zu planen und häufig steht man verzweifelt vor dem leeren Kochtopf und hat keine Ideen. Lassen Sie sich etwas Planung aus der Hand nehmen. Ich stelle Ihnen einen Wochenplan zusammen, der nach den Empfehlungen des Forschungsinstituts für Kinderernährung und der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) alle wichtigen Nährstoffe für Ihr Kind bereitstellt. Zudem ist er ganz individuell auf die Bedürfnisse Ihrer Familie abgestimmt und berücksichtigt beispielsweise Finger- und Essfertigkeiten Ihres Kindes oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Der Newsletter kommt Woche für Woche mit dem Wochenplan, Rezepten und der Einkaufsliste zu Ihnen, auf Wunsch wird auch die Einkaufskiste dazugeliefert. Sprechen Sie mich gerne an und Sie erhalten alle weiteren Informationen zu diesem Angebot!